Fastensuppenessen des Hilfswerks Ottenschlag

Veröffentlicht von ottenschlag am

Essen für den guten Zweck

Köstliche klare und gebundene Suppen sowie knuspriges, selbstgebackenes Bauernbrot wurden von dem Mitgliedern des Hilfswerks Ottenschlag beim Schlossheurigen Wimmer serviert.

Das Fastensuppenessen kurz vor Ostern ist schon langjährige Tradition in Ottenschlag. Etwa dreißig ehrenamtlich tätige Personen sind im Verein Hilfswerk Ottenschlag tätig. Obfrau Herta Zeinzinger konnte auch in diesem Jahr zahlreiche Besucher bei dieser Veranstaltung begrüßen. Angeboten wurde Gulaschsuppe, Karottensuppe mit Ingwer, Knoblauchsuppe, Krautsuppe, Waldviertler Erdäpfelsuppe, Frittatensuppe und Leberknödelsuppe. Dazu gab es noch verschiedene Kuchen als Nachspeise. Der Erlös wird für Anschaffungen des Hilfswerks genutzt.

Foto & Bericht: Dieter Holzer (NÖN)

Einige der Helfer beim Fastensuppenessen des Hilfswerks v.l. Josef Zeinzinger, Herta Hackl, Cilli Reiter, Elisabeth Fröstl, Josef Jakwerth, Obfrau Herta Zeinzinger, Gertrude Streber, Günter Grüner, Beate Grüner-Heidl und Erika Jakwerth.

pornjoy.orgfemdomhd.netxxxfemdom.orgpissing-girl.org
familienfreindliche-region
abstand