Die Ehrung zum Besten Freiwilligen 2024

Veröffentlicht von ottenschlag am

2024 war als Beste/r Freiwillige der Marktgemeinde Ottenschlag die Waldviertler Kammerbühne nominiert. In deren Namen wurde Christa Jager geehrt. Ludwig Urban nahm ihre Urkunde in Vertretung entgegen.
2024 war als Beste/r Freiwillige der Marktgemeinde Ottenschlag die Waldviertler Kammerbühne nominiert. In deren Namen wurde Christa Jager geehrt. Ludwig Urban nahm ihre Urkunde in Vertretung entgegen.

Das Waldviertel schöpft einen Gutteil seiner Kraft und Erfolge aus unzähligen Initiativen und dem persönlichen Einsatz vieler Menschen, die oft relativ unbedankt großartige Dienste leisten.

Die BIOEM in Großschönau hat sich zum Ziel gesetzt, Erreichtes aufzuzeigen, Danke zu sagen und Motivation für kommende Herausforderungen zu geben.

Aus diesem Anlass wurden heuer aus 81 Gemeinden die fleißigen Helferinnen und Helfer im Hintergrund aller Bezirke und Teilbezirke des Waldviertels geehrt.

Unter dem Motto „Ehrung der besten Waldviertler Freiwilligen“, überreichten Herr Landesrat Ludwig Schleritzko in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, und Maria Forstner (Obfrau der NÖ Dorf- und Stadterneuerung) die Ehrenpreise an die Geehrten. Unterstützt wird diese wertvolle Aktion jährlich vom Land Niederösterreich und von der NÖ Dorf- & Stadterneuerung.

Foto: © Karl H. Tröstl, NÖN

familienfreindliche-region
abstand
pornjoy.orgfemdomhd.netxxxfemdom.orgpissing-girl.org