Benefizkonzert zum 50er

Veröffentlicht von ottenschlag am

Ein Benefizkonzert als Geburtstagsgeschenk

Ein ungewöhnliches Geschenk erhielt  der Pfarrer von Ottenschlag Andreas Hofmann anlässlich seines 50. Geburtstags überreicht. Die Trachtenkapelle Ottenschlag (TKO) und der Unionchor werden im Frühjahr ein Benefizkonzert veranstalten. Der Erlös geht an ein Heim für arme Kinder in Cusco (Peru). Statt Geschenken hatte der Pfarrer seine Gäste und die Gläubigen in der Sonntagsmesse um Spenden für diese Institution gebeten. Franz Prosinger hat als Missionar der Diener der Armen der Dritten Welt einige Jahre die Kinder in Peru betreut und erläuterte bei der Geburtstagsfeier die Ziele und Anliegen der Schule und des Heims in Cusco.

Die Festmesse in der Pfarrkirche wurde in beeindruckender Weise von der Trachtenkapelle unter Leitung von Wolfgang Hackl, dem Unionchor unter Leitung von Alexandra Jäger sowie von Reinhard (Orgel) und Beate Hörth (Violine) musikalisch gestaltet. „Ich bin gekommen, um zu bleiben“ meinte Pfarrer Hofmann im September 2011 bei seinem Dienstantritt in der Pfarre. Er fühlt sich wohl und Tätigkeitszeiträume von 30 – 40 Jahren sind für die Seelsorger in Ottenschlag keine Seltenheit. „Schwierigkeiten geht er nicht aus dem Weg, sondern er trifft nach guten Überlegungen Entscheidungen“, betonte Martina Grill, die Leiterin des Pfarrgemeinderats. Sie meinte, dass Andreas Hofmann große Freude am Religionsunterricht in der Volksschule hat und die Kinder und Eltern ihn als Lehrer sehr schätzen. Der Pfarrer reist gerne in ferne Länder und hat seine Erlebnisse und Eindrücke nicht nur in Vorträgen geschildert, sondern manchmal auch in seine Predigten eingebunden.

Bürgermeister Paul Kirchberger ist stolz und froh, dass Pfarrer Hofmann in der Gemeinde Ottenschlag tätig ist und dankte für die gute Zusammenarbeit. Der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr, Elmar Ruth überreichte dem Jubilar für seine Verdienste die Florianiplakette des Niederösterreichischen Feuerwehrverbandes. Carmen Roth, die Obfrau des Unionchors, Kapellmeister Wolfgang Hackl und die Obmannstellvertreterin der TKO Veronika Bock überreichten dem Jubilar den Gutschein für das Benefizkonzert. Ein Bayer, der in Rosenheim geboren ist und in Ottenschlag als Pfarrer tätig ist forderte die Kreativität der Musiker heraus. So brachten sie ihm zum Schluss ein Ständchen mit der Titelmelodie zur Fernsehsendung „Die Rosenheim-Cops“.

Foto: Dieter Holzer

Für den Pfarrer gab es anlässlich seines 50. Geburtstags ein ungewöhnliches Geschenk. Es gratulierten v.l. Elmar Ruth, Carmen Roth, Wolfgang Hackl, Andreas Hofmann, Veronika Bock, Alexandra Jäger und Paul Kirchberger.

Kategorien: Allgemein

peeinghd.netfuckfemdom.compeeing-sex.orgfemdomhd.net
familienfreindliche-region
abstand