Theaterstück “Kunst” – Kammerbühne Ottenschlag

Veröffentlicht von ottenschlag am

In der Waldviertler Kammerbühne wurde am Wochenende das Theaterstück „Kunst“ aufgeführt. Es geht dabei um die Auseinandersetzung dreier Freunde, was Kunst sein darf. Denn einer von ihnen hat um viel Geld ein Bild eines renommierten Malers gekauft, auf dem aber nur weiße Striche auf weißem Hintergrund zu sehen sind. Die Freundschaft der drei Männer wird dabei auf eine harte Probe gestellt. Die großartige schauspielerische Leistung der drei Darsteller mit überzeugender Rhetorik und Gestik hätte sich mehr Publikum verdient.

Die nächsten Highlights in der Kammerbühne sind „ELVIS – One night with the king“ am 26. November und „Vintage Christmas Music“ mit den OldSchoolBasterds am 10. Dezember.  

Text und Foto: Reinhard Hofbauer / NÖN

Bild:

Karina Mittermeir und Alexandra Jäger von der Kammerbühne mit den Schauspielern Christian Lemperle, Christian Schiesser und Daniel Pascal (v. l.) vor dem umstrittenen Bild.

Kategorien: Allgemein

familienfreindliche-region
abstand