Fest der 1000 Lichter

Veröffentlicht von ottenschlag am

Voll besetzte Kirche beim Fest der 1000 Lichter

Das Fest der 1000 Lichter in Ottenschlag war ein voller Erfolg, denn die von unzähligen Kerzen erleuchtete Pfarrkirche war voll besetzt. Für die musikalische Umrahmung sorgten die Sopranistin Alexandra Jäger und Eva Hackl am Piano. Dazwischen wurden Texte gelesen, die zum Nachdenken anregen sollten: von Veronika Bock, Edith Oppel, Melanie Braunsteiner, Helga Buckenmayer, Petra Fröstl sowie Patricia und Amelie Keller. Organisatorin Patricia Keller erläuterte: „Die Idee war, daraus kein rein christliches Fest zu machen, sondern auch Menschen anderer Konfessionen in unser Haus einzuladen. Deshalb haben wir Texte und Musik verwendet, die allgemein gültig sind.“  

Text und Foto: Reinhard Hofbauer / NÖN

Bildtext:

Die Mitwirkenden und Helfer beim Fest der 1000 Lichter in Ottenschlag (v. l.): Robert, Leonie und Melanie Braunsteiner, Helga Buckenmayer, Andreas Hütter, Edith Oppel, Veronika Bock, Amelie Keller, Peter Fröstl, Alexandra Jäger, Patricia Keller, Eva Hackl, Maria Haider.

Kategorien: Allgemein

familienfreindliche-region
abstand