Preisschießen

Veröffentlicht von ottenschlag am

Das Preisschießen der Jäger des Weidmannsbundes Ottenschlag wurde bei schönem Wetter in den Disziplinen Trap (Tontauben) und Kleinkaliber ausgetragen. Gewertet wurde Allgemeine Klasse und Seniorenklasse. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch ein freiwilliges Übungsschießen des Niederösterreichischen Jagdverbandes durchgeführt. Obmann Gerald Stieger konnte bei der Siegerehrung auch Bezirksjägermeisterstellvertreter Willi Renner und die Hegeringleiter Johann Fürst und Günther Maier begrüßen. Die Sieger bekamen Pokale überreicht. Unter allen Teilnehmern wurden verschiedene wertvolle Preise, wie Rehwildabschuss, Niederwildjagd und Sachpreise verlost. In der Allgemeinen Klasse Kleinkaliber siegt Andreas Ratschbacher vor Günther Maier und Stefan Rameder. Im Trap Allgemeine Klasse hieß die Wertung Christian Koppler vor Raphael Köfinger und Günter Grüner. Beim Kleinkaliber Senioren war Gerhard Auer vor Josef Wagner und Wolfgang Hofer erfolgreich. Beim Trap Senioren siegte Heinz Straub vor Gerhard Stanzl und am dritten Platz ex aequo Gerhard Auer und Walter Zeller.

Foto: privat

Beim Preisschießen des Weidmannsbunds Ottenschlag v.l. Raphael Köfinger, Günther Maier, Gerald Stieger, Andreas Ratschbacher, Christian Koppler, Gerhard Strasser und Stefan Rameder

Kategorien: Allgemein

familienfreindliche-region
abstand