Gitarrenkonzert des „Danube Guitar Duo“

Veröffentlicht von ottenschlag am

Franz Helfersdorfer und Karin Zimmermann in der Waldviertler Kammerbühne

Mit Unterstützung durch die Marktgemeinde Ottenschlag fand am 22. Juli in der Waldviertler Kammerbühne ein Gitarrenkonzert des „Danube Guitar Duo“ statt. Diese Formation war 2007 von Franz Helfersdorfer und Karin Zimmermann in Wien gegründet worden.

Anlass für das leider nur mäßig besuchte Konzert war der Gitarrenbaukurs in der MS Ottenschlag, der schon seit 10 Jahren alljährlich im Schloss Ottenschlag abgehalten worden war. Der Kursleiter, Gitarrenbaumeister Tobias Braun, begrüßte die Zuhörer und erzählte: „Zuerst arbeiteten wir im stillen Kämmerlein, doch bald kamen Interessenten aus vielen europäischen Ländern und Übersee zum Kurs nach Ottenschlag.“ Diesmal nahmen beim Gitarrenbaukurs neun Teilnehmer aus Österreich, Deutschland, Schweiz und Slowakei teil. Tobias Braun überreichte zum Dank an Bürgermeister Paul Kirchberger und Kammerbühne-Intendant Michael Mittermeir eine blaue Schürze mit der Aufschrift „Guitarreria Ottenschlag“, die nach seinen Worten schon zum Markenzeichen geworden war.

Das Konzert der beiden hervorragenden Musiker, die auf wohlklingenden sündteuren Instrumenten spielten, war geprägt von Komponisten des 20. Jahrhunderts – überwiegend aus Frankreich, aber auch von Arvo Pärt aus Estland. Mit der bei zeitgenössischen Komponisten meist ungewöhnlichen Harmonik fielen etliche Stücke unter das Prädikat „schwere Kost“. Im Gegensatz dazu standen nach der Pause drei Lieder aus Franz Schuberts „Schwanengesang“ mit leichter ins Ohr gehenden Melodien und Harmonien. Den Abschluss bildete ein Werk des amerikanischen Komponisten Nathan Kolosko, bei dem die beiden Musiker ihre Virtuosität beweisen konnten.

Das für Donnerstag, 28. Juli, geplante Gitarrenkonzert musste wegen Erkrankung abgesagt werden.

Bildtext:

Karin Zimmermann und Franz Helfersdorfer gaben als „Danube Guitar Duo“ anlässlich des Gitarrenbaukurses in Ottenschlag ein Konzert – im Bild mit Bürgermeister Paul Kirchberger (l.) und Gitarrenbaumeister Tobias Braun.

Kategorien: Allgemein

familienfreindliche-region
abstand