Review Laternenwanderung

Veröffentlicht von ottenschlag am

Sektion Wandern-Schilauf

Foto: Dieter Holzer

Die schon traditionelle Laternenwanderung der Sektion Wandern/Schilauf der Sportunion Ottenschlag wurde am Samstag, 18. Dezember durchgeführt. Sektionsleiterin Claudia Stöcklhuber führte eine muntere, generationenübergreifende Schar Wanderer an. Bisher führte in normalen Jahren der Weg vom Hauptplatz durch die oft verschneiten Wälder bis zum Sportlerhaus am Hubertusstation. Dort gab es zum Abschluss ein Feuer zur Wintersonnenwende. Für Speisen und Getränke sorgten dann die Vereinsmitglieder. In diesem Jahr war der Treffpunkt beim Cafe Matschiner-Buchegger. Von dort ging es beim Schulzentrum hinaus zum Mitterweg und über die Spitzerstraße, den Damm vom Oberen Teich und die Sportplatzgasse hin zum Schnitzelwirt Völker. Dieser hatte vor dem Haus eine Feuerschale aufgestellt und die Wanderer konnten sich mit Getränken versorgen. Der Weg führte dann ins Ortszentrum zum Schlossheurigen Wimmer, wo der Abschluss zelebriert wurde.

Bei der Laternenwanderung Ottenschlag mit dabei waren v.l. Vizebürgermeister Helmut Teuschl, Sektionsleiterin Claudia Stöcklhuber, Unionpräsident Hannes Steindl, Schriftführerin Cornelia Renner mit Tochter Hannah und Richard Fischer vom USC.

Kategorien: Allgemein

familienfreindliche-region
abstand