Airlebnistag

Veröffentlicht von ottenschlag am

Impressionen einer gelungenen und gut besuchten Veranstaltung.

Zum AIRlebnistag lud die Union-Sportfliegergruppe Ottenschlag am 14. August auf dem Ottenschlager Flugplatz ein.


Die anwesenden Mitglieder der Union-Sportfliegergruppe Ottenschlag vor dem Vereinsflieger Dynamic WT9 (v. l.): Karl Brandstetter, Peter Weber, Thomas Penz, Moderatorin Brigitte Danzinger, Obmann Florian Berger-Vieghofer und DDr. Maximilian Hofbauer.

Foto: Reinhard Hofbauer

Foto: Florian Berger-Vieghofer
Foto: Reinhard Hofbauer
Foto: Reinhard Hofbauer
Foto: Florian Berger-Vieghofer

Den ganzen Tag wurden bei herrlichem Wetter für Gäste Rundflüge durchgeführt. Dabei waren 3 Flieger (der Vereinsflieger und zwei private Motorflieger) sowie ein Hubschrauber im Einsatz.

Der Modellflug-Club Jungschlag (Gemeinde Ottenschlag) präsentierte eine Modellflugshow, deren Modelle jeweils zwischen den Starts und Landungen der Motorflieger abhoben. Ab dem Einbruch der Dämmerung wurde ein „Ballonglühen“ veranstaltet. Bei diesem besonderen visuellen Erlebnis wurden fünf Ballons auf dem Flugfeld aufgestellt, am Boden verankert und von den Ballonfahrern durch Anheizen zum Leuchten gebracht. Leider musste es bald abgebrochen werden, weil der Wind zu stark wurde.  

Seit einem Jahr ist Florian Berger-Vieghofer Obmann der Sportfliegergruppe. Diese hat derzeit zehn Mitglieder, die zusammen mit elf Helfern für die ausgezeichnete Bewirtung der Gäste sorgten. Schriftführerin Brigitte Danzinger, die erst vor einer Woche von der Segel-Kunstflug-Weltmeisterschaft in Polen zurückgekehrt war, fungierte als Moderatorin.

Kategorien: Allgemein

familienfreindliche-region
abstand