Schönbacher Flechtwoche

Veröffentlicht von ottenschlag am

Findet heuer vom 26. bis zum 31. Juli 2021 statt.

Seit 20 Jahren heißt es in Schönbach normalerweise Winterzeit ist Korbflechtzeit. Mit der Pandemie geht auch der Museumsverein neue Wege. Aufgrund des Ausfalls sämtlicher Kurse im Winter/Frühjahr gibt es für kurz entschlossene erstmalig die Möglichkeit heuer auch im Sommer das Korbflechten zu erlernen. In der Woche vom 26. bis 31. Juli erlernen die KursteilnehmerInnen die Grundkenntnisse des Korbflechtens bis hin zu fertigen Körben und Taschen. Eine Besonderheit ist ein Tag des freien kreativen Flechtens und reicht von flechten von Körben auf Stöcken bis hin zu Bienen und Hummeln. Korbflechten ist sehr vielschichtig und war bis 2007 ein Lehrberuf in Österreich. Zurzeit besteht eine riesige Nachfrage von Strohsimperl für das Brotbacken. Eine besondere Technik ist das Flechten mit Stroh. Dieser Thematik widmen wir ebenfalls einen ganzen Tag und endet mit einem Brotsimperl für den Eigengebrauch.

Die Kurswoche kann im Ganzen gebucht werden oder auch einzelne Module. Infos, Kosten und Zeitabläufe sind auf der Homepage www.handwerk-erleben.at ersichtlich oder bei Obmann Franz Höfer telefonisch unter 0664/1546470 zu erfragen.

Fotos: © Erlebnismuseumsverein Schönbach

Erlebnismuseumsverein Schönbach

Obm. Franz Höfer

3633 Schönbach 2

T: 0664 / 1 54 64 70

E: office@handwerk-erleben.at

H: www.handwerk-erleben.at

Kategorien: Allgemein

familienfreindliche-region
abstand