Detail

v.l. Gerhard Schnabl, Clemens Weiß, Lukas Haider, Agnes Glaßner, Wolfgang Hackl, Walter Haider

Ausgezeichnetes Frühjahrskonzert

Sonntag, den 16. April 2017

Am Samstag, 29. April durfte Obmann Lukas Haider beim Frühjahrskonzert der Trachtenkapelle Ottenschlag zahlreiche Gäste und Ehrengäste begrüßen. Die Zuhörer konnten sich von der großartigen Arbeit der sechs Dirigenten überzeugen. Zum Start begann Christopher Holzer mit dem „Premiere Marsch“ von Otto M. Schwarz. Das Tenorsolo wurde von Veronika Bock gespielt. Eva Hackl setzte mit „Liebesflammen“ von Julius Fucik fort. „Blue Hole“ von Thomas Asanger ist in diesem Jahr das Pflichtstück zur Konzertwertung in Stufe C und ist eine Herausforderung für das gesamte Orchester. Unter der Leitung von Simone Gölß spielte die TKO „Arethusa“ von Johan Nijs.
Nach der Pause setzte Wolfgang Hackl mit „Kaiserin Sissi“ von Timo Dellweg fort. „Böhmische Liebe“ ist eine sehr bekannte Polka des Tiroler Tubisten Mathias Rauch. Als Gesangsduo wirkten dabei Alexandra Jäger und Reinhard Hörth. „Gonna Fly Now“ ist der Titelsong aus dem Film „Rocky“. Unter der Leitung von Sabine Zeininger brillierte Martin Fischer auf der Solotrompete mit unglaublich hohen Tönen. Ein Medley mit Songs aus dem Musical „Pippin“ dirigierte danach Astrid Schierhuber. „On the sunny side oft he street“ von Jimmy McHugh beendete den offiziellen Teil des Konzerts. Alexandra Jäger überzeugte dabei als Solosängerin. Durch das Programm führten in gekonnter Weise Ulrike Höllmüller und Clemens Weiß.
Bezirkskapellmeister Walter Haider konnte beim Frühjahrskonzert einige Ehrungen durchführen. Gemeinsam mit Landeskapellmeisterstellvertreter Gerhard Schnbal überreichte er an Agnes Glaßner und Clemens Weiß für ihre 15jährige Tätigkeit in der TKO die Bronzene Ehrenmedaille des NÖ Blasmusikverbandes. Kapellmeister Wolfgang Hackl wurde für seine besonderen Verdienste die Silberne Ehrennadel des Blasmusikverbandes verliehen.

Logo Ottenschlag

Marktgemeinde Ottenschlag
Oberer Markt 22
A-3631 Ottenschlag
Tel. +43 (0) 2872/73 30
Fax +43 (0) 2872/73 30-4
gemeinde@ottenschlag.eu
www.ottenschlag.com