Detail

BHW – Neue Obfrau

Montag, den 16. November 2015

Ing. Maria Ohrfandl ist die neue Leiterin des Bildungs- und Heimatwerkes Ottenschlag

Das Bildungs- und Heimatwerk hat in Ottenschlag schon eine 56- jährige Tradition. Bereits in den 60iger Jahren initiierte und leitete OSR Paul Lenauer das Katholische Bildungswerk und das Bildungs- und Heimatwerk in Ottenschlag. In der Anfangszeit war einer der vielen Höhepunkte 1976 die Gründung der öffentlichen Bibliothek.

Nach langjähriger Mitarbeit übernahm HOL Martha Neuwirth diesen Bildungsauftrag und führte beide Bildungswerke sehr erfolgreich bis 2003.

Anschließend übergab sie die Leitung der Erwachsenenbildung an VD Elfriede Schierhuber, die gemeinsam mit einem motivierten Team das Bildungsangebot kontinuierlich ausbaute.

Bedeutend ist, dass alle Kurse ehrenamtlich organisiert und durchgeführt wurden und werden. Seit dem Bestehen konnte das Programm der Erwachsenenbildung Ottenschlag ca. 22.000 Besucherinnen und Besucher anlocken.

In der Sitzung am 19.11.2015 übernahm nun Ing. Maria Ohrfandl, Direktorin der Fachschule und des Bildungszentrums Schloss Ottenschlag, die Agenden des Bildungs- und Heimatwerkes.

Bgm. Christa Jager würdigte die Verdienste der Erwachsenenbildung in der Gemeinde und unterstrich deren Bedeutsamkeit im ländlichen Raum. Christoph Schönsleben und Heinz Spindler vom BHW- Niederösterreich lobten das Engagement in Ottenschlag, dankten dem scheidenden Team für die ehrenamtlichen Tätigkeiten in den letzten 12 Jahren und überreichten an Elfriede Schierhuber eine Dankesurkunde. Sie wird weiterhin mit ihrem bewährten Team die Geschicke des Katholischen Bildungswerkes lenken.

Logo Ottenschlag

Marktgemeinde Ottenschlag
Oberer Markt 22
A-3631 Ottenschlag
Tel. +43 (0) 2872/73 30
Fax +43 (0) 2872/73 30-4
gemeinde@ottenschlag.eu
www.ottenschlag.com