Detail

Altkleider bitte nicht einwerfen

Altkleidersammlung:

Eingeschränkte Verwertungs- und Recyclingmöglichkeit von Alttextilien und Altkleider!

Montag, den 04. Mai 2020

Die COVID-19-Krise hat auch Auswirkungen auf den Alttextilienmarkt. Wie Sie wissen, geht der Großteil der gesammelten Kleider in den internationalen Export - egal wer sammelt. Alle europäischen Sammelorganisationen sind vom Verkauf auf den Exportmärkten abhängig. Durch die Schließung von Sortier- und Verwertungsanlagen ist es derzeit nur eingeschränkt möglich, die gesammelten Alttextilien bzw. die ausgemus­terte Kleidung der Bevölkerung einer geregelten Wiederverwertung bzw. Recycling zuzu­führen. Es gibt bereits einen Rückstau an Sammelware und für weitere Mengen fehlen der­zeit die Kapazitäten.

Auch die Firma ÖPULA – Altkleidersammlung erfolgt für Kolping und für das Österreichische Rote Kreuz – ist davon betroffen.

Wir bitten Sie auch, keine brauchbaren Textilien neben den Containern abzustellen, sondern diese vorübergehend trocken zu lagern. Falls Alt­textilien neben den Containern abgelagert werden, so ist dies illegal und diese Abla­gerungen können nur mehr der Verbrennung zugeführt werden - was wertvolle Res­sourcen vernichtet.

Wir bitten daher die Bewohnerinnen und Bewohner in den nächsten Wochen keine Alttextilien zum Altkleidercontainer zu bringen, sondern die Textilien vorerst zu Hause zu lagern, bis sich die Si­tuation wieder bessert!

Wir danken für Ihre Mithilfe und bitten um Verständnis!

Logo Ottenschlag

Marktgemeinde Ottenschlag
Oberer Markt 22
A-3631 Ottenschlag
Tel. +43 (0) 2872/73 30
Fax +43 (0) 2872/73 30-4
gemeinde@ottenschlag.eu
www.ottenschlag.com