56 Staatsbuergerschaftsnachweis

Staatsbürgerschaft

Staatsbürgerschaftsnachweis - Ausstellung:

in der Staatsbürgerschaftsevidenzstelle des
Standeamts- und Staatsbürgerschaftsverbandes
Ottenschlag
Oberer Markt 22
3631 Ottenschlag 

Gemeindeamt, Tel. 02872/7330-5

Zuständigkeit:

Grundsätzlich kann der Staatsbürgerschaftsnachweis bei jedem Staatsbürgerschaftsverband angefordert werden.

Parteienverkehr:
täglich von Montag bis Donnerstag zwischen 7.30 und 15.00 Uhr  - zusätzlich Freitag zwischen 7.30 - 12.00 Uhr

Der Antrag um Ausstellung eines Staatsbürgerschaftsnachweises soll ab der Volljährigkeit (vollendetes 18. Lebensjahr) persönlich gestellt werden. Er kann aber auch mittels Vollmacht erfolgen. Der oder die Bevollmächtigte muss sich bei der Antragstellung ausweisen.

Zur Ausstellung eines Staatsbürgerschaftsnachweises werden folgende Dokumente (nur im Original, also keine Kopien) benötigt:

für Kinder die nach dem 1.8.2013 geboren wurden

innerhalb der Ehe geboren, österreichische Staatsbürgerschaft durch Mutter und Vater erworben:
- Geburtsurkunde des Kindes
- Staatsbürgerschaftsnachweis von Mutter und Vater
- Heiratsurkunde der Eltern
- amtlicher Lichtbildausweis des Antragstellers

außerhalb der Ehe geboren, österreichische Staatsbürgerschaft durch die Mutter erworben, der Vater (österreichischer Staatsbürger) hat  innerhalb von 8 Wochen das Vaterschaftsanerkenntnis abgegeben:
- Geburtsurkunde des Kindes
- Staatsbürgerschaftsnachweis von Mutter und Vater
- amtlicher Lichtbildausweis des Antragstellers

außerhalb der Ehe geboren, österreichische Staatsbürgerschaft durch die Mutter erworben:
- Geburtsurkunde des Kindes
- Staatsbürgerschaftsnachweis der Mutter
- amtlicher Lichtbildausweis des Antragstellers

außerhalb der Ehe geboren, österreichische Staatsbürgerschaft durch den Vater erworben (durch Vaterschaftsanerkennung innerhalb von 8 Wochen):
- Geburtsurkunde des Kindes
- Staatsbürgerschaftsnachweis des Vaters
- amtlicher Lichtbildausweis des Antragstellers

außerhalb der Ehe geboren, österreichische Staatsbürgerschaft durch den Vater erworben (durch gerichtliche Feststellung innerhalb von 8 Wochen):
- Geburtsurkunde des Kindes
- Staatsbürgerschaftsnachweis des Vaters
- Bescheid der Feststellung der Vaterschaft
- amtlicher Lichtbildausweis des Antragstellers

 

für eheliches Kind vor dem 1.8.2013 geboren

Heiratsurkunde und Staatsbürgerschaftsnachweise der Eltern (wenn Kind vor dem 1.9.1983 geboren ist, genügt der Staatsbürgerschaftsnachweis des Vaters)

für uneheliches Kind geboren vor dem 1.8.2013

Geburtsurkunde und Staatsbürgerschaftsnachweis der Mutter, - falls das Kind den Familiennamen des Vaters führt, wird zusätzlich der rechtskräftige Namensänderungsbescheid benötigt

bei behördlicher Namensänderung

Geburtsurkunde alt und neu, bisheriger Staatsbürgerschaftsnachweis, Namensänderungsbescheid mit Rechtskraftbestätigung

bei Namensänderung nach Eheschließung

Geburtsurkunde, bisheriger Staatsbürgerschaftsnachweis auf früheren Namen (wird von uns eingezogen), Heiratsurkunde und Staatsbürgerschaftsnachweis des Ehegatten

bei Wiederannahme eines früheren Familiennamens (nach Scheidung)

Geburtsurkunde, bisheriger Staatsbürgerschaftsnachweis auf früheren Namen  und Heiratsurkunde mit Urteil und Vermerk über "Wiederannahme eines früheren Familiennamens"

bei Namensänderung durch Adoption

Geburtsurkunden "alt" und "neu" des Kindes, bzw. ein Auszug aus dem Geburtenbuch des Kindes, Gerichtsbeschluss über die Adoption, womöglich Staatsbürgerschaftsnachweis der leiblichen Kindesmutter bei unehelicher Geburt und zusätzlich Staatsbürgerschaftsnachweis des Vaters bei ehelicher Geburt.

Kosten

Pro Staatsbürgerschaftsnachweis sind € 41,85 in bar zu entrichten
(ggf. zuzüglich € 4,20 bei Vorlage einer Vollmacht)

Für Kinder bis zum 2. Lebensjahr ist die Ausstellung des 1. Staatsbürgerschaftsnachweises nach § 35 Abs. 6 des Geb.Gesetzes kostenfrei.

Logo Ottenschlag

Marktgemeinde Ottenschlag
Oberer Markt 22
A-3631 Ottenschlag
Tel. +43 (0) 2872/73 30
Fax +43 (0) 2872/73 30-4
gemeinde@ottenschlag.eu
www.ottenschlag.com